Springe direkt zu:


Hilfsnavigation


engagieren – vernetzen – vorbeugen
Kriminalprävention
in Frankfurt am Main
Skyline Frankfurt am Main

Inhalt

Drucken

Zeilsheim

>>> 1. Sitzung: November 1997

Der westlichste Stadtteil hat keine Wohnsilos, sondern überschaubare Wohnquartiere und verfügt über eine zentrale Stadthalle. Obwohl Zeilsheim über ein reges Vereinsleben verfügt, mangelt es an Angeboten für offene Jugendarbeit. Deshalb hat sich der Regionalrat Zeilsheim schwerpunktmäßig für die Verbesserung der Jugendarbeit und Einrichtung eines Jugendzentrums im Stadtteil eingesetzt und hofft durch attraktive Freizeitangebote die Jugendlichen von der Straße zu holen und somit Konflikte zu reduzieren.

Beispiele aus der Arbeit: 

  • Einrichtung eines Jugendbüros
  • Aufbau eines Schülerclub - Jugendbistros an der Käthe-Kollwitz-Schule
  • Umfrage „50+“
  • Initiative für einen Ortsdiener
  • Jugendschutzbegehung
  • Installierung eines Fitness-Parcours zur Imageverbesserung des Stadtteils
  • Initiierung von Begehungen durch das Ordnungsamt zum Thema „Sauberkeit im Stadtteil“
  • Umsetzung des Projektes „Jugendräume für Zeilsheim“
  • Einführung einer Bürgersprechstunde der Polizei
  • Konzeption und Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes für die Stadthalle Zeilsheim
  • Herausgabe einer Stadtteilbroschüre
  • Verkehrssicherheitswoche Zeilsheim


20 Jahre Regionalrat Zeilsheim - 20 Jahre engagieren-vernetzen-vorbeugen

Regionalrat Zeilsheim hat sich in 20 Jahren bewährt  

Frankfurt-Zeilsheim, 10.11.2017

 

 

 

 

 

 


Sicherheit und Sightseeing für Senioren

 

Sicherheit und Sightseeing für Senioren ein neues Konzept des Präventionsrates

Der Regionalrat Zeilsheim setzt auf ein neues Konzept im Kampf gegen Trickbetrüger. So wurden 48 Senioren aus dem Stadtteil Zeilsheim zu einer Kaffeefahrt mit anschließender Sicherheitsberatung eingeladen. Die Stadtrundfahrt mit einem Bus der Firma Bott Touristik startet in dem Frankenthaler Weg und führt dann in die Innenstadt um die neusten Entwicklungen von Frankfurt zu zeigen.
Im Anschluss ging es dann zum Frankfurter Polizeipräsidium. Dort informierten Experten der Frankfurter Polizei bei Kaffee und Kuchen über die neuesten Tricks der Ganoven und worauf man achten muss.
Am Schluss freuten sich die Senioren mal wieder in Ihrem Frankfurt unterwegs zu sein und fühlten sich für künftige Anrufe durch sogenannte „Enkel“ ausreichend gerüstet.

 

 


Einbruchschutz Zeilsheim - 09.03.2016

Die polizeiliche Beratungsstelle hat am 09.03.2016 darüber informiert, wie man sich gegen Einbrecher schützen kann. Die Teilnahme war kostenfrei.

Neue Termine werden zeitnah hier und auch in der Zeitung bekannt gegeben.


Gemeinsam für ein sauberes Zeilsheim - Sauberkeitstag 06.05.2017

Engagierte Zeilsheimer sammelten den Müll der anderen

Zum Frühjahrsputz der Grünanlagen trafen sich 40 Freiwillige auf Initiative des Zeilsheimer Regionalrates und des Vereinsrings sowie der Aktiven Nachbarschaft. Zu Beginn der Aktion lobte Regionalratsvorsitzender Alfons Gerling die gute Beteiligung, insbesondere der Jugend- und Minifeuerwehr, der Gruppe „Dienste im Quartier“ der Nassauischen Heimstätte sowie Mitglieder des Taschengeldprojektes „Sauberer Taunusblick“ sowie zahlreiche Vereinsvertreter und Mandatsträger. Wie immer hatte die FES die nötigen Reinigungsgeräte zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmer der gut zweistündigen Reinigungsaktion teilten sich in fünf Gruppen auf

und sammelten den Müll ein, der von anderen in den Grünanlagen oder auf den Spazierwegen achtlos weggeworfen wurden und damit die Grünanlagen verschandeln. Außer viel Unrat und Verpackungsmaterial wurden auch zahlreiche kleine Schnapsfläschen bis hin zu einem Koffer eingesammelt. Dazu gehörten auch viele Glasscherben, die eine Gefahr für die in Grünlagen spielende Kinder sind. Am Ende waren es über 25 gefüllte Müllsäcke, die an der Sammelstelle abgeliefert wurden.

Zum Abschluss trafen sich dann alle Aktiven zu einem Umtrunk und Imbiss am Sport- und Freizeitzentrum der Sportjugend Frankfurt. Man war sich einig, dass der Zeilsheimer Reinigungstag 2017 eine vorbildliche und erfolgreiche Gemeinschaftaktion  für ein sauberes Zeilsheim war, so Vereinsringvorsitzender Claus Thrun, Klaus Dieter Strittmatter, Geschäftsführer des Präventionsrates der Stadt Frankfurt und auch Martin Müller, Quartiersmanager der Taunusblicksiedung.




Kontakt