Springe direkt zu:


Hilfsnavigation


engagieren – vernetzen – vorbeugen
Kriminalprävention
in Frankfurt am Main
Skyline Frankfurt am Main

Inhalt

Drucken
03.08.2018

Neue Stundenpläne

29.200 Stundenpläne für alle Frankfurter Schülerinnen und Schüler

Der Frankfurter Präventionsrat stellt wieder pünktlich zum Schuljahresbeginn in Kooperation mit dem Bildungsdezernat allen Frankfurter Schülerinnen und Schülern Stundenpläne zur Verfügung. Neben dem Nutzen, dass alle Schüler/innen ihre individuellen Stundenpläne in die Stundentabelle eintragen können, will der Präventionsrat mit den Stundenplänen mit den Schulgemeinden kommunizieren. Dazu hat der Präventionsrat zusammen mit dem Frankfurter Kinderbüro, der Kinder- und Jugendschutzstelle beim Jugend- und Sozialamt und dem Drei-W-Verlag fünf verschiedene Stundenplanrückseiten gestaltet, die gezielt auf Themen und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler eingehen.

Alle Frankfurter Schulen wurden mit den Stundenplänen ausgestattet.

Stadträtin Sylvia Weber und Stadtrat Markus Frank unterstreichen: „Wirkungsvolle Prävention beginnt so früh als möglich. Die Stundenpläne sollen Schüler/innen aufmerksam machen und ihnen weiterhelfen und den Lehrern Anregungen für den Unterricht geben.“

Hier gibt es alle Stundenpläne zum ausdrucken: stundenplaene_8171.html





Kontakt